Beiträge

Manchmal muss man unkonventionelle Wege gehen um die notwendige Aufmerksamkeit bei Twitter zu bekommen 🙂

Immer wieder suchen wir sinnvolle Dokumentationen zu Twitter. Bis zum heutigen Tage ist dieser Beitrag aus dem Jahre 2011 ein Highlight. Wäre es denn nicht an der Zeit für ein kleines Update?

Vielleicht können wir alle mal das Team von https://twitter.com/storymaker darum bitten.

;

Die Basics gibt es hier in diesem Video. Die kann jeder selbst erledigen oder durch uns erledigen lassen. Stellt sich der gewünschte Erfolg danach immer noch nicht ein, dann sollten wir miteinander reden und weitere Maßnahmen einleiten.

Während der Vorbereitung auf unseren Start schauen wir uns natürlich an, wie ein Twitter-Account erfolgreich werden kann. Sind es viele Postings? Sollte ich vielen Leuten folgen? Wir haben zwei Accounts gefunden, die a.) weder viele Postings haben noch b.) einer großen Zahl von Leuten folgen und doch eine unglaublich hohe Zahl von Followern haben.

Auch schreiben Sie keine sinntiefen Sätze, sondern sie posten Fotos. Dies scheint ein weiterer Beleg dafür zu sein, dass die visuellen Eindrücke im Social Media Umfeld von sehr großer Bedeutung sind.

Für unseren Twitter-Account – @42medien – werden wir hier noch ein wenig nachlegen müssen 😉

Bei den beiden Beispielen geht es einmal darum in Alltagssituationen Gesichter zu erkennen.

Das zweite Beispiel postet einfach historische Fotos und berührt damit fast 1.000.000 Menschen