Der Girlsday findet in diesem Jahr zum 16. mal statt! Ich, Lara (13) besuche die Friedrich-Realschule in Weinheim und habe mich dazu entschieden Marco Ripanti und Miriam Godau zu fragen ob ich mein Praktikum bei ihnen machen darf. Der Girlsday ist ein Projekt das ein Tag lang geht.

Ich war insgesamt 5 Stunden bei 42medien und habe Pressetexte geschrieben, Termine online gestellt und an einer anderen Website auch Hand angelegt.

Mir hat das sehr viel Spaß gemacht und wenn die Möglichkeit sich wieder ergibt werde ich 42medien auf jeden Fall nochmal besuchen!

In den letzten drei Wochen war Leonie Dallinger bei uns zum Praktikum. Nach den ersten Tagen haben wir Sie fest in unseren Arbeitsalltag integriert und sie in die ersten Abläufe und Aufgaben eingebaut.

Die erste Woche war mit redaktionellen Aufgaben rund um unser Projekt InWeinheim.de gefüllt. Danach war Leonie bereits in der Lage an ein eigenes Kundenprojekt zu gehen und so hat sie in knapp 10 Tagen einen vollständigen Webauftritt für einen Fußballverein realisiert.

Wir möchten uns bei Leonie für die Zeit bei uns bedanken und hoffen, dass wir einen kleinen Beitrag leisten konnten um das Thema Digitale Medien bei zumindest einem Jugendlichen interessant zu machen.

Das Fundament für eine digitale Zukunft kann nur über die Qualifizierung von Jugendlichen gehen und hier sind Agenturen wie unsere besonders gefragt.

Praktikum bei 42medien

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu und wir blicken auf absolut zufriedenen Monate zurück wenn es um das Thema Praktikanten geht. Durch die Bank weg, waren das 2014 alles Volltreffer die wir gerne wieder bei uns im Hause sehen würden.

Für uns ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass die Vorbereitung auf den Arbeitsalltag in den Schulen einen höheren Stellenwert bekommen hat. Auch scheint es der Fall zu sein, dass die Jugendlichen die „Null-Bock“-Mentalität abgelegt haben und mit klaren Zielen und Wünschen in die Praktikas gehen.

Bei uns ist aktuell Mona zu Besuch und nach der ersten Woche bedauern wir schon, dass zum Ende der kommenden Woche wir wieder ohne sie auskommen müssen.

Schon lange haben wir gehofft, dass sich die Hobbyfotografin aus Weinheim im Internet präsentiert. Bis gestern kam lediglich Ihre Fans auf Facebook in den Genuss ihrer Fotos. Jetzt ist Nuray auch für das gesamte Internet erreichbar.

Unter broadynurish.de bekommen Fotofreunde heute und in Zukunft einen eindrucksvollen Einblick in die Welt der Fotografie. Unser spezieller Dank geht an dieser Stelle auch an unsere Bogy-Praktikantin Maren, die uns in den letzten Tagen u.a. bei diesem Projekt tatkräftig unterstützt hat.

Wir wünschen Besuchern und Fotografin für die Zukunft viel Spaß mit der neuen Onlineseite.

broadynurish.de

broadynurish.de

Für unsere Social Media Auftritte suchen wir junge, aktive und medienaffine Menschen, die nicht nur kreativ sind, sondern eigene Ideen auch umsetzen können.
Wir suchen Schüler und/oder Studenten. Es gibt für alle Erfahrungsstufen was zu tun!

  • Fühlst Du Dich in Facebook zu Hause?
  • Kannst Du kurze, knackige Beiträge schreiben?
  • Machst Du gern digitale Fotos?
  • Social Media ist nicht nur Facebook: Schon mal gehört?
  • Du traust Dich im Interview die richtigen Fragen zu stellen?
  • Du hast mindestens eine Woche lang, täglich vier Stunden Zeit?

Dann bewirb´ dich bei uns per Mail! Wir wollen wissen, wie alt Du bist, auf welche Schule du gehst, wie lange Du Zeit hast für uns zu arbeiten und ob du schon mal gejobbt hast.