Der gestrige Start in unser kleines Projekt war schon mal ganz gut. Einige Feedbacks haben uns erreicht und es war schön sich mal wieder mit dem einen oder anderen so ganz persönlich auszutauschen. Heute geht es weiter mit:

Mein Lieblingszitat?

Bei der großen Anzahl an Zitaten mit denen man täglich konfrontiert wird, ist dies gar keine so leichte Frage. Vielleicht unterteile ich meine Favoriten einfach mal in verschiedenen Lebensbereiche.

Beruflich

Hier sind es drei Aussagen die – wann immer es möglich ist – hinter der täglichen Arbeit stehen.

“Done is better than perfect.”

von Sheryl Sandberg (Facebook),

“Wenn sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben sie einen scheiß digitalen Prozess.”

von Thorsten Dirks (Telefónica) und

„Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert.“

von Carly Fiorina (HP).

Mit diesen drei Zitaten kommen wir gut durch den Arbeitsalltag und versuchen diese Botschaften auch an unsere Kunden weiterzugeben.

Privat

Hier wird es schwierig. Oftmals hängt man sich ja situationsbedingt bzw. anhand der Lebensumstände an bestimmten Zitaten fest und die Zahl kluger Lebensweisheiten ist wirklich groß. Ich möchte trotzdem versuchen ein paar Favoriten auszuwählen.

„Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.“

von Karl Kraus (angeblich),

„Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.“

„Verweile nicht in der Vergangenheit, träume nicht von der Zukunft. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment.“

Buddha.

Ich könnte hier sicher noch ganz viele tolle Zitate aufzählen, aber die Arbeit ruft und der Tag hat ja nur 24 Stunden.

Morgen geht es dann weiter.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.