Und warum der BLOG noch lange nicht gestorben ist.

Ja, auch wir haben uns gefragt ob man überhaupt noch einen eignen BLOG betreiben sollte. Misst man dann mal den „Nutzwert“ eines Inhaltes auf den verschiedenen Plattformen und Kanälen, fällt die Antwort relativ leicht.

Textbroker hat hier auch sehr schöne Grafik veröffentlich.