Immer häufiger werden wir mit der Frage konfrontiert, warum wir eigentlich so auf WordPress schwören. Bringen wir dann unsere Argumente vor, bleibt dem Gegenüber oftmals nur noch das eingestaubte Killerargument

Das ist doch nur für Blogs, oder?

Wir wollen heute mal wieder eine Lanze für WordPress brechen und haben mal ein paar Folien zusammengestellt die wir nun einfach immer mit an Angebot angehängt werden.

Bei der Gelegenheit haben wir auch mal unseren Slideshare-Account aktiviert.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] warum wir denn so fixiert auf WordPress als CMS sind, wenn es um den Launch einer Webseite geht. Vor einem Jahr hatten wir das mal auf 10 Folien zusammengetragen. Seit dieser Zeit sind die Vorteile nicht weniger […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere