Matthias Claudius: „Die größte Ehre, die man einem Menschen antun kann, ist die, dass man zu ihm Vertrauen hat.“

Brauchen Sie einen Social Brand? Ja. Denn es gibt keinen Brand mehr, der das Attribut social nicht einbezieht!

Über achtzig Prozent der Befragten einer Studie* aus 2013 meinen, dass es wichtig für CEOs sei, mit Kunden über Social Media-Kanäle zu kommunizieren. Mehr als die Hälfte der Befragten glauben, dass Engagement in Social Media CEOs zu erfolgreicheren Führungspersönlichkeiten macht.

Nutzen auch die CEOs Social Media-Plattformen, etabliert sich ein Markenprofil. Die Nutzung von Social Media-Plattformen bietet CEOs viele Wettbewerbsvorteile. Vertrauen für die eigene Marke aufzubauen bleibt aber gerade auch in den Social Media-Plattformen eine große Herausforderung. Die Nutzer vertrauen eher in Menschen als in Institutionen. Negative markenbezogene Nachrichten verbreiten sich wie ein Waldbrand – positive eher gar nicht.

Deshalb ist es wichtig, kontinuierlich Social Media-Kanäle einzubeziehen und zu bedienen. Informationen aus Social Media genießen sehr hohe Glaubwürdigkeit bei den Nutzern.

* 800 US-Amerikanische sowie Britische Angestellte diverser Unternehmen befragt

 

Fragen? 42medien.de