Guter Platz zum Arbeiten – auch unterwegs

Neue DESK.WORKS App revolutioniert die Arbeitswelt

logo_d.w@3Wer beruflich unterwegs ist und einen ungestörten Platz zum Arbeiten sucht, braucht ab sofort nicht mehr auf Cafés oder Bahnhöfe aus zu weichen. Die ideale Alternative für einen guten Platz zum Arbeiten bietet die neue App DESK.WORKS.

Unter http://desk.works können suchenden Journalisten, Freelancer oder beispielsweise StartUps einfach und in weniger als 60 Sekunden mit wenigen Klicks einen Arbeitsplatz im Umkreis oder am Wunschort buchen. Per Navigation werden sie von der App direkt dort hingeleitet und können sofort mit ihrer Arbeit beginnen. Sie haben die Wahl je nach benötigtem Umfang eine Monatspauschale oder Tagespauschale zu buchen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Neben einer ruhigen Arbeitsatmosphäre treffen sie auch auf die übliche Ausstattung eines Büros, die sie mitnutzen können, ohne diese selbst organisieren zu müssen.

Der Vorteil für Arbeitsplatzbietende Unternehmen ist offensichtlich. Neben der Monetarisierung von leeren nicht gebrauchten Arbeitsplätzen ist Personalscouting ein unschlagbares Argument für DESK.WORKS: Denn wie sonst holt man sich verschiedene Experten aus verschiedenen Branchen in die eigenen Räumlichkeiten zum Kennenlernen?

Nur mit geplanten Personalgesprächen, die oftmals eine gezwungene Atmosphäre mit sich bringen. Hingegen ebnet der Ideentausch beim Co-Working und Networking einen optimalen Weg für Zusammenarbeit und Inspiration unterschiedlichster Art.

DESK.WORKS bietet verschiedene Optionen und ermöglicht für Arbeitsplatzsuchenden und Arbeitsplatzbietende eine WIN-WIN-Situation. Wer mitmacht kann den eigenen Arbeitsplatz revolutionieren. Gespür für Potentiale und Interesse am Individuum ist hierfür nötig – sonst nichts.

Für Unternehmen mit leeren Einheiten bietet DESK.WORKS komplette Systemlösungen.

Bereits sechs Wochen nach dem Launch ist die App DESK.WORKS der größte Co Work Space Service. Die Downloads kommen je zur Hälfte aus den Vereinigten Staaten und aus dem deutschsprachigen Raum (Österreich und Deutschland). „Diese Download Frequenz dokumentiert den Wunsch nach modernen Arbeitswelten,“ freut sich Gründer und Geschäftsführer Waldemar Ariel über diesen ersten Erfolg der Nutzung seiner App. Die DESK.WORKS Sp. z o.o. hat Niederlassungen in USA, Deutschland und Polen.

 

>> zur App

>> english version